Filtered by category Apo-Ident Reset filter

Wissen Sie, wie der Messstempel korrekt angewendet wird?

16. Juni 2017 Silke Pfaff 0 Kommentare Apo-Ident

Das Analysesystem Apo-Ident vereinfacht die Ausgangsstoffprüfung in der Apotheke. Allerdings kann es ohne das entsprechende Zubehör nicht richtig genutzt werden. Der eine oder andere hat sich bestimmt schon gefragt, ob der Messstempel tatsächlich notwendig ist. Wir sagen eindeutig "Ja!". Wie er genutzt wird und warum er notwendig ist, erklären wir in diesem Blogbeitrag.


Warum bestimmte Substanzen mittels NIRS nicht prüfbar sind – Teil 2

31. Mai 2017 Annett Winge 0 Kommentare Apo-Ident, Ausgangsstoffprüfung, Nahinfrarotspektroskopie

Im ersten Teil zum Thema des Blogartikels haben wir schon einige Voraussetzungen für die sichere und eindeutige Bestimmung von Substanzen mittels Nahinfrarotspektroskopie erläutert. Eine zu geringe Konzentration des Wirkstoffes kann beispielsweise ein Grund sein, warum eine Identifizierung mittels NIRS nicht möglich ist. Zudem müssen die Ausgangsstoffe im nahinfraroten Bereich zum Schwingen angeregt werden können. Weitere wichtige Ursachen möchten wir in unserem zweiten Teil darstellen.


Warum bestimmte Substanzen mittels NIRS nicht prüfbar sind – Teil 1

24. Mai 2017 Annett Winge 0 Kommentare Apo-Ident, Ausgangsstoffprüfung, Nahinfrarotspektroskopie

Die Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) ist ideal, um Ausgangsstoffe für die Herstellung der Rezeptur auf Identität zu prüfen. Die NIR-Spektren der zu prüfenden Substanzen können ohne Probenvorbereitung aufgenommen werden und die gesamte Prüfung eines Stoffes mittels Apo-Ident dauert inklusive Dokumentation weniger als zwei Minuten. Durch seine hohe Energiedichte und den geringen Absorptionskoeffizienten dringt Nahinfrarotes Licht je nach Substanz bis zu mehrere Millimeter tief in die Probe ein und kann viele Strukturinformationen erfassen.


Klein, aber oho: Unser Probeneinsatz für geringe Substanzmengen

20. April 2017 Anja Schulze 1 Kommentare Apo-Ident

Auch wenn die Apo-Ident Probengläser schon recht klein sind - bei so mancher Substanz wird es trotzdem schwierig sein, die für eine eindeutige Identifikation nötigen 2-4mm Füllhöhe zu erreichen. Damit auch in diesen Fällen eine schnelle Prüfung mit Apo-Ident möglich ist, hat unser Team den Probeneinsatz für geringe Substanzmengen entwickelt. Diesen möchten wir Ihnen näher vorstellen.


Wie der Auto-TÜV, so die ÜdL des Apo-Ident

03. März 2017 Silke Pfaff 2 Kommentare Apo-Ident

Vermutlich jeder, der mit technischen Geräten arbeitet, verlässt sich auf deren ordnungsgemäße Funktionalität. Allerdings müssen sie zu gegebener Zeit überprüft werden. Bei einem Auto ist z.B. der TÜV notwendig, damit es im Straßenverkehr zugelassen ist. Ähnlich verhält es sich auch mit Apo-Ident, das ebenfalls in regelmäßigen Abständen überprüft werden muss. Warum die Überprüfung der Leistungsfähigkeit (ÜdL) notwendig ist und was dabei gemacht wird, erläutern wir in diesem Beitrag.


Das Standardzubehör von Apo-Ident

27. Januar 2017 Annett Winge 0 Kommentare Apo-Ident

Wir werden häufig gefragt, welches Zubehör zum Lieferumfang von Apo-Ident gehört und welche Funktionen dieses erfüllt. Da nur mit einem Zusammenspiel von jedem einzelnen Zubehörteil die Anwendung einwandfrei funktioniert, erläutern wir in diesem Blogartikel das Standardzubehör.


Ausgangsstoffprüfung mit Apo-Ident und Dr. Lennartz

13. Januar 2017 Silke Pfaff 0 Kommentare Apo-Ident, Ausgangsstoffprüfung

Genau wie Apo-Ident vereinfacht das Dr. Lennartz Laborprogramm für Apotheken die Arbeit in der Rezeptur der Apotheke erheblich. Damit ist eine zeitaufwändige Literaturrecherche über mögliche Prüfmethoden für einen bestimmten Ausgangsstoff nicht mehr zwangsläufig notwendig, da sie bereits beim jeweiligen Ausgangsstoff hinterlegt sind. Auch durch die Plausibilitätsprüfung wird der Anwender Schritt für Schritt geführt.


Osterland Apotheke gewinnt Apo-Ident Leihgerät

06. Dezember 2016 Annett Winge 0 Kommentare Apo-Ident

Auch zur diesjährigen Expopharm veranstalteten wir wieder ein tolles Gewinnspiel. Durch eine Teilnahme hatten die Apotheken die Chance, Apo-Ident sechs Monate kostenfrei in ihrem Labor zu nutzen. Somit bot sich die Möglichkeit, die einfache und schnelle Prüfung der Ausgangsstoffe mittels NIR-Spektroskopie selbst zu erleben.


Erfüllung der gesetzlichen Regelungen durch Apo-Ident

01. Dezember 2016 Silke Pfaff 0 Kommentare Rechtliches, Apo-Ident

In unserem Blogartikel der letzten Woche haben wir bereits die gesetzlichen Regelungen beim Einsatz der Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) betrachtet. Je mehr diese Methode zur Identitätsprüfung in den Apotheken Verwendung findet, umso häufiger wird sie bei Revisionen in der Apotheke thematisiert. Das führt dazu, dass sich immer mehr Apotheker und Aufsichtsbehörden ebenfalls damit beschäftigen.


Empfehlungen lohnen sich in der Adventszeit doppelt

29. November 2016 Silke Pfaff 0 Kommentare Apo-Ident

Bereits über 1.500 Apotheken deutschlandweit sind überzeugte Nutzer des NIR-Analysesystems Apo-Ident. Sie sparen dadurch viel Zeit bei der Ausgangsstoffprüfung und können ihre Zeit für zahlreiche wichtige Aufgaben besser einteilen. Zudem profitieren sie von weiteren Vorteilen, die z.B. auch Apotheker Binninger in seinem Blogartikel Ausgangsstoffprüfung wirtschaftlich und umweltfreundlich mit Apo-Ident beschreibt.