Nahinfrarot-Spektroskopie (NIRS)

Die NIR-Spektroskopie ist eine Methode für verschiedene pharmazeutische Analysen, insbesondere auch für die Identifikation von Stoffen und Gemischen (Ph. Eur. 8.0 2.2.40). NIRS verwendet Licht des Wellenlängenbereiches 760-2500nm, welcher sich direkt an den sichtbaren Bereich anschließt. NIRS-Geräte werden je nach Einsatzzweck entweder für den Bereich 780-2500nm oder verschiedene Ausschnitte des NIR-Bereiches, z.B. im Bereich von 1000-1900nm konstruiert. Der Wellenlängenbereich 1000-1900nm ist für die Identifizierung von Arznei- und Hilfsstoffen geeignet.

Eine große Anzahl organischer Substanzen erfüllt die Voraussetzung zur NIR-spektroskopischen Analyse. Es existieren jedoch auch Substanzen, welche nicht NIR-aktiv sind. Hierzu zählen beispielsweise anorganische Salze, welche aufgrund ihrer starren, kristallinen Gitterstruktur nicht durch Energie im Wellenbereich der NIR-Strahlung zur Schwingung angeregt werden können.

Vorteile der NIR-Analyse:

  • Schnelle, einfache und automatisierbare Routinemessungen
  • Bestimmung mehrerer Parameter in einer Messung
  • Keine Probenvorbereitung
  • Reproduzierbar und zuverlässig
  • Berührungs- und zerstörungsfrei

NIR-Spektren müssen mit statistischen Verfahren interpretiert werden. Das führt zu einer höheren Trennschärfe, die in der Validierung auch nachgewiesen wird. Eine Validierung ist deshalb Bestandteil der multivariaten Datenanalyse (des statistischen Verfahrens) festgeschrieben. Mit Hilfe der NIR-Spektroskopie kann die Identitätsprüfung in der Apotheke einfach, sicher und kostengünstig durchgeführt werden und ermöglicht zudem eine zerstörungsfreie Analyse.

Das Fachbuch zum Thema: "Gute NIR-Praxis in Apotheken"

Fordern Sie hier Ihr persönliches Exemplar kostenfrei an!

Kontakt

kontakt_spalte_1
kontakt_spalte_2
kontakt_spalte_3

Mit der Anforderung des Informationsmaterials willigen Sie darin ein, dass die HiperScan GmbH Ihre persönlichen Daten speichert und nutzt, um Sie zu Apo-Ident informieren oder beraten zu können. Dies kann schriftlich oder per Telefon erfolgen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

*Pflichtfelder